Offizieller Startschuss: Ein neues Kapitel beginnt!

Willkommen liebe Interessenten, willkommen liebe Denunzianten und willkommen liebe Schnüffler der Behörden! Hiermit geben wir als Tremonia Kollektiv offiziell unsere Gründung bekannt, die nun bereits ein paar Wochen zurück liegt. Diesen Schritt dürften einige Leuten schon mit Spannung erwartet haben, wie auch Spekulationen aus Antifa-Kreisen in den Sozialen Netzwerken offenbaren.

Doch wer wir wirklich sind und was unsere Motivation ist, könnt ihr hier in unserer frisch publizierten Vorstellungsrubrik nachlesen. Den Freunden der patriotischen und nationalen Sache empfehlen wir an dieser Stelle eindringlich das Folgen unserer Konten in den Sozialen Medien.

Wir haben uns einiges vorgenommen und bereits jetzt zieren einige Werbebotschaften das Dortmunder Straßenbild. Ohne zu große Töne im Vorfeld spucken zu wollen, steht eines fest: Wir werden zukünftig Dortmund im Rahmen unserer Möglichkeiten prägen, wir werden außerparlamentarisch Akzente setzen. Im diesem Sinne: Volle Kraft voraus, ihr werdet von uns hören!

2 Kommentare

  1. “oder wähle den anonymeren Weg per Mail.”

    Ein öffentlicher GPG/PGP-Schlüssel wäre für den “anonymeren Weg” nicht verkehrt.

  2. Willkommen auf der Bühne ! Die linken ,die so stinken,werden sich formieren und mit Beihilfe eidbrüchiger Uniformträger/inen/Androgyn Aktionen gegen anständige Menschen ausüben ! Ich freue mich jetzt schon auf die Geistigen Ergüsse eines Herrn “Gemulu” nebst Herrn “Horst ” die zweifellos hier auftauchen werden. Auch einige Wortmeldungen der Antifa Aktivistinnen werden mich belustigen ! Sofern die noch Zeit haben neben den Befriedigen der Anliegen beschittener Populationen ,zum Zwecke der Eigenwirtschaft . Ferner den Abbau der chemischen Substanzen im Blut und noch nebenbei zu Randalieren ! Also wird interessant und für die abseitigen Perversen unangenehm ! HIHI jetzt in diesem Momennt freut sich einer vorm PC ,wer das wohl ist ???

Schreibe einen Kommentar zu Stefan Stolze Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.